Manuelle Lymphdrainage

 

Die manuelle Lymphdrainage stellt das gestörte Gleichgewicht zwischen der Menge von Gewebewasser und der Leistungsfähigkeit der Lymphbahnen wieder her. Durch langsame und grossflächige Bearbeitung der Haut wird der Lymphtransport angeregt und erhöht. Die manuelle Lymphdrainage wirkt entwässernd, entstauend, entgiftend, entschlackend, beruhigend, entspannend und stärkt das Immunsystem. Besonders häufig wird diese Therapie nach einer Tumorbehandlung oder Lymphknotenentfernung verschrieben.

 
Michael Fischer med. Massagen 0